ITP (Morbus Werlhof) – Diagnose und Therapie
 
Die ITP ist eine schwere Autoimmun-Erkrankung des blutbildenden Systems. Sie führt zu Mangel an Blutplättchen (Thrombozyten) und Beeinträchtigung der Blutgerinnung. Patienten erhalten jetzt eine neue Chance auf verbesserte Lebensqualität durch neue Medikamente. HIER klicken
 
Experte:
Prof. Dr. med. Mathias Rummel, Leiter des Schwerpunkts Hämatologie, Med. Klinik IV., Universitätsklinikum Gießen

Wie funktioniert die LIVE-Sprechstunde?