ITP (Morbus Werlhof) – Die Angst vor inneren Blutungen
 
Die ITP ist eine schwere Autoimmunerkrankung des blutbildenden Systems. Weil der Körper die eigenen Blutplättchen angreift, bildet er Antikörper. Dies kann zu inneren Blutungen führen. Es stehen unterschiedliche Therapien einer ITP zur Verfügung. HIER klicken 
 
Experte:
Prof. Dr. med. Mathias Rummel, Leiter des Schwerpunkts Hämatologie, Med. Klinik IV, Universitätsklinik Gießen

Wie funktioniert die LIVE-Sprechstunde?